Borgo della Spiga - eine Nacht im Sonnenblumenfeld

Ein romantisches Refugium in den Marken, mitten in  Hügeln voller Sonnenblumen, das ist das Borgo della Spiga im Frühsommer. Die beiden Gastgeber Deborah und Andrea haben das kleine Gehöft in sieben mühevollen Jahren liebevoll und detailgenau restauriert und ein einzigartiges Kleinod geschaffen. Mit nur 5 Gästezimmern und 2 Appartments findet man eine persönliche und famliäre Atmosphäre vor, die seinesgleichen sucht.

Vor dem Frühstück ein paar Bahnen schwimmen, danach das kleine Buffet mit regionalen Köstlichkeiten genießen und den Blick über die Hügel voller Sonnenblumen scheifen lassen - da kommen Seelen ins Baumeln!

3 x die Woche verwöhnt eine Köchin aus dem Dorf die Gäste mit einem speziell zubereiten Menü, das auf der Terrasse  serviert wird - privater geht es kaum.

Die Umgebung lädt zu vielen Ausflugsmöglichkeiten ein, sei es in die Nationalparks Monte Sibillini oder Gran Sasso oder in die vielen kleinen verschlafenen umliegenden Städtchen. Wer gerne ans Meer möchte, fährt 1 Stunde mit dem PKW an die Küste.   Hier erleben Sie Italien - ganz in Ruhe! DZ/ÜF ab € 105.-  Weitere Infos bei uns im Reisebüro.